Wir machen das Internet... ...zumindest ein ganz, ganz kleines Stück davon!

Pfadangabe: Startseite

Navigation
Inhalt

Juli 2014 - RelaunchZentrum für Disability Studies (ZeDiS) an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie in Hamburg

Zentrum für Disability Studies (ZeDiS) »Die Zusammenarbeit mit Ihnen hat einfach super geklappt, und ich bin begeistert, was dabei rausgekommen ist! [...] Perfekt, was Sie da kreiert haben!«

Die Homepage des Zentrum für Disability Studies (ZeDiS) wurde vollständig neu aufgebaut. Das Komplettpaket umfasste ein neues Screendesign, Bereitstellung eines CMS, Codierung nach aktuellen HTML5/CSS3-Standards sowie nach den Richtlinien der Barrierefreiheit, die responsive Umsetzung für mobile Geräte sowie die Realisierung von individuellen Kundenanforderungen, wie ein Newsletter-Tool, filterbare Download-Listen oder Kontakt- und Anmeldeformulare.


Buch beim dpunkt.verlag Workshop HTML5 & CSS3 Weblayouts professionell umsetzen - ein Einstieg in die Frontendentwicklung

Workshop HTML5 & CSS3: Moderne Weblayouts mit HTML und CSS professionell umsetzen Workshop HTML5 & CSS3»Dieser Workshop präsentiert an einem vorgegebenen professionellen Layout, wie dieses Schritt für Schritt mit HTML5- und CSS3-Techniken umgesetzt wird. Die Trennung von grafischer Gestaltung und technischer Realisierung entspricht zeitgemäßen Arbeits­prozessen. Der praxisnahe Ansatz zeigt, welche HTML- und CSS-Techniken relevant sind und wann man sie einsetzt.«

HTML- und CSS-Grundlagen ergänzen den HTML5-CSS3-Workshop in eigenständigen Kapiteln und machen das Buch zu einer Mischung aus schrittweiser Anleitung und Nachschlagewerk.


Fachartikel: SCREENGUIDE Jahrgang 2014 :: Ausgabe 22CSS3 Flexbox-Modell

SCREENGUIDE Jahrgang 2014 :: Ausgabe 22 In einem sechsseitigen Artikel nimmt Stephan Heller [daik.de] das CSS3 W3C-Flexbox-Modul unter die Lupe. Im Detail werden die vielfältigen Möglichkeiten des Flexbox-Moduls beschrieben - und welche Fallbacks für ältere Browser zur Verfügung stehen.


Dezember 2013 Webkrauts-Adventskalender 2013

Logo Webkrauts Adventskalender 2013 - Für mehr Qualität im Web Alle Jahre wieder!
Es ist wieder an der Zeit, Zeit für den Webkrauts-Adventskalender. Jeden Tag Wissenswertes rund um Webstandards, Barrierefreiheit, Tools, Usability und mehr.

Stephan Heller [daik.de] hat in diesem Jahr wieder ein Türchen gefüllt.


Fachartikel in der iX, August 2013 Wenig Aufwand, große Wirkung

iX Ausgabe 9/2013 In einem vierseitigen Artikel beschreibt Stephan Heller [daik.de], wie mit der zielgerichteten Verwendung des type-Attributs für das input-Feld beim iPhone, iPad und auf Android-Geräten die richtige Tastatur erscheint.


Dezember 2012 Webkrauts-Adventskalender 2012

Logo Webkrauts Adventskalender 2012 - Für mehr Qualität im Web Auch in diesem Jahr liefern die Webkrauts jeden Tag Wissenswertes rund um Webstandards, Barrierefreiheit, Tools, Usability oder SEO.

Stephan Heller [daik.de] hat in diesem Jahr wieder ein Türchen gefüllt.


iX Sonderheft »Kompakt Webdesign« Aussichten für HTML5 und CSS3 in der Praxis

iX Sonderheft »WebDesign« Aussichten für HTML5 und CSS3 in der Praxis HTML5 und CSS3 stehen im Mittelpunkt des iX-Sonderheftes (Heise Verlag).

Stephan Heller [daik.de] schreibt im Rahmen des Sonderheftes einen Beitrag über zehn Jahre arbeiten mit Webstandards und wagt einen Blick in die Zukunft mit der Frage, wohin die Reise mit den neuen Techniken gehen könnte.


Stephan Heller [daik.de] ist jetzt »Webkraut«!

Logo Webkrauts Adventskalender 2011 - Für mehr Qualität im Web Die Webkrauts setzen sich für die Vorteile von Webstandards ein. Mit dem diesjährigen Adventskalender liefern sie wieder 24 Beiträge mit geballtem Fachwissen rund um Technologien im Internet.

Stephan Heller [daik.de] hat in diesem Jahr zwei Türchen gefüllt. Er beschreibt neue CSS 3-Eigenschaften und zeigt, in wie fern diese bereits für die Praxis tauglich sind.


Relaunch Barrierefreies Webdesign

Barrierefreies Webdesign - ein zugängliches und nutzbares Internet gestalten
Jan Eric Hellbusch
hat zum 10-jährigen Bestehen von www.barrierefreies-webdesign.de sein Wissensportal überarbeitet und mit neuem Layout relaunched.

Stephan Heller [daik.de] hat ihn dabei tatkräftig unterstützt. Wir gratulieren hiermit zum Relaunch!


Fachbuch Barrierefreiheit verstehen und umsetzen

Cover: Barrierefreiheit verstehen und umsetzen »Webstandards für ein zugängliches und nutzbares Internet bietet konkrete Handlungsanweisungen, wie mit einzelnen Aspekten des Webdesigns umzugehen ist und relevante Punkte der Barrierefreiheit bereits zu Beginn Eingang in die Planung von Webangeboten finden können. Die Erfolgskriterien der WCAG 2.0 werden beispielhaft einzelnen Phasen der Webseitenentwicklung zugeordnet.«

Die langjährige Zusammenarbeit mit Jan Eric Hellbusch und Kerstin Probiesch hinterläßt auch in diesem Projekt Spuren: Stephan Heller [daik.de] hat die Code-Beispiele zum Buch gemeinsam mit den Autoren entwickelt und optimiert.

Bestellen bei Amazon: Barrierefreiheit verstehen und umsetzenBarrierefreiheit verstehen und umsetzen


BIENE in Bronze für den
kostenlosen Webcounter von daik.de

Logo BIENE Zum siebten Mal haben die Aktion Mensch und die Stiftung Digitale Chancen den BIENE-Award verliehen. Dies ist ein Preis, mit dem die besten deutschsprachigen barrierefreien Webseiten ausgezeichnet werden. BIENE steht für »Barrierefreies Internet eröffnet neue Einsichten«.

daik.de ging mit dem kostenlosen Webcounter www.1a-url.de in den Wettbewerb.

Mit fachlicher Unterstützung durch Kerstin Probiesch (Barrierefreie Informationskultur) hat dieses hauseigene Low- bzw. No-Budget-Projekt eine BIENE in Bronze nach Köln geholt.

Lesen Sie mehr über die BIENE 2010


95plus - Dienstleister für barrierefreie Webangebote

Logo des Projekts BIK - Prüfzeichen 95plus Die Prüfung der Barrierefreiheit des von uns erstellten Webauftritts der Rechte behinderter Menschen (rbm) erreichte 100 von 100 möglichen Punkten.

95plus ist eine Liste mit Dienstleistern, die nachweislich barrierefreie Webangebote erstellen können. Kriterium für die Aufnahme in die Liste ist, dass ein von der Agentur entwickeltes Webangebot im BITV-Test 95 oder mehr Punkte erreicht hat und somit als »sehr gut zugänglich« bewertet worden ist.


Qualifizierte Programmierung mit ZEND Zertifikat

Zend Certified Engineer - PHP5 Seit 2005 ist Stephan Heller [daik.de] »Zend Certified Engineer«. Im April 2010 folgte die Zertifizierung als PHP 5-Programmierer durch den PHP Herausgeber Zend.

Seitenfuss
browser-statistik.de - Welche Browser werden benutzt?